Filter schließen
Filtern nach:

Tempel-Löwen

Wächter-Löwen werden grundsätzlich paarweise vor dem Haupteingang, oft auch vor wichtigen inneren Räumen (z.B. Altarraum, Wohnzimmer, Chef-Büro, etc.) postiert. Der männliche Löwe, dessen Tatze auf einem Ball ruht, wird rechts vor dem Eingang aufgestellt, wenn man vor dem Haus steht und mit dem Gesicht zur Tür schaut. Der weibliche, ihre Pranke schützt gleichzeitig ihr Baby (dadurch ist die Löwin weitaus gefährlicher), wird links aufgestellt. Man stellt sie entweder vom Haus geradeaus wegschauend auf oder bei sehr engen Eingängen leicht schräg zueinander.

Wächter-Löwen werden grundsätzlich paarweise vor dem Haupteingang, oft auch vor wichtigen inneren Räumen (z.B. Altarraum, Wohnzimmer, Chef-Büro, etc.) postiert. Der männliche Löwe, dessen Tatze... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tempel-Löwen

Wächter-Löwen werden grundsätzlich paarweise vor dem Haupteingang, oft auch vor wichtigen inneren Räumen (z.B. Altarraum, Wohnzimmer, Chef-Büro, etc.) postiert. Der männliche Löwe, dessen Tatze auf einem Ball ruht, wird rechts vor dem Eingang aufgestellt, wenn man vor dem Haus steht und mit dem Gesicht zur Tür schaut. Der weibliche, ihre Pranke schützt gleichzeitig ihr Baby (dadurch ist die Löwin weitaus gefährlicher), wird links aufgestellt. Man stellt sie entweder vom Haus geradeaus wegschauend auf oder bei sehr engen Eingängen leicht schräg zueinander.